Dies & Das – Aktuelles

Santa Ponsa – Mallorca 30.04.2024

MEERFENCHEL, FONOLL MARÍ (Crithmum maritimum)
(Hätten Sie es gewusst ?)
Eine Pflanze, die an der felsigen Küste wächst und sehr auffällige Blüten hat. Auf Mallorca wird sie traditionell in Essig eingelegt und konsumiert. Zusammen mit grauem Brot, nativem Olivenöl und Tomaten wird es zu einer exquisiten Delikatesse. Diese Pflanze steht seit 2005 unter besonderem Schutz, da sie in den Katalog der bedrohten Arten und des besonderen Schutzes der Balearen aufgenommen wurde (Dekret 75/2005 vom 8. Juli). Einzelpersonen dürfen bis zu einem Kilo oder drei Exemplare für den Eigenverzehr sammeln, ohne dabei die Pflanze zu entwurzeln. Um sie für kommerzielle Zwecke zu sammeln, benötigen Sie eine Genehmigung des Ministeriums. Diese Vorschriften können sich aber jederzeit ändern.
Da es in Santa Ponsa nicht viel felsige Küste gibt, findet man die Pflanze hier eher seltener.

Santa Ponsa – Mallorca 17.04.2024

Eigentlich war ja auch in der Gemeinde Calvia, zu der Santa Ponsa gehört, 2024 geplant, die Saison so früh wie möglich zu beginnen. Nachdem man das ja in den vergangenen Jahren (außer Coronazeit) immer wieder versucht hat und die Hotels, Restaurants und Geschäfte nicht mitzogen, war man sich nun für 2024 einig, die Saisonzeit zu erweitern und durch den Tourismus etwas zu entzerren. Im März hat man schon den großen Strand in Santa Ponsa gereinigt und die Windfangmatten entfernt. Alle dachten nun, zu Ostern werden schon die Schirme stehen und die Liegen bereit sein. Nichts ist geschehen, fast alle Hotels sind zwar geöffnet, doch die Badegäste suchen vergeblich nach Liegen und Schirmen. Der Strand wird auch nicht täglich gereinigt, auch den Rettungsschwimmer suchen die Gäste vergeblich. An der Playa de Palma, an verschiedenen Abschnitten des Balnearios (Ballermann) ist man da schon viel weiter.
www.santa-ponsa.net wünscht einen schönen Urlaub.

Santa Ponsa – Mallorca 11.04.2024

Ab sofort dürfen Sie Ihren Hund auch in Mallorcas Zügen und in der Metro mitnehmen. Die Zuggesellschaft „Serveis Ferroviaris de Mallorca“ (SFM) hat ihre Regeln dahingehend überarbeitet, dass nun auch Haustiere wie z. B. Hunde, Katzen, aber auch Frettchen und kleine Vögel mitgenommen werden dürfen. Hunde müssen zwingend einen Maulkorb tragen und kurz angeleint sein. Ihre Besitzer dürfen nicht mehr als eine Armlänge von ihrem Tier entfernt sein. Kleinere Hunde müssen in eine Transportbox, aber auch andere kleine Tiere müssen in einer Transportbox untergebracht werden.
Die Mitnahme der Tiere ist kostenlos, jedoch dürfen Fahrgäste mit ihren Tieren nur den hintersten Waggon nutzen.
In Santa Ponsa verkehren aber werder Zug noch Metro.

Santa Ponsa – Mallorca 25.03.2024

Mit dem Start der Saison im Jahr 2024 sind Anpassungen an den Nutzungsgebühren für Strandliegen und Sonnenschirme in Santa Ponsa vorgesehen, wodurch sich der Betrag auf 6,50 Euro erhöht – eine Steigerung um zwei Euro im Vergleich zum bisherigen Tarif. Gleichzeitig wird der Preis für Tretboote, am Strand von Santa Ponsa, ab dem Jahr 2024 von bisherigen 15 Euro auf nunmehrige 20 Euro angehoben. Zukünftig ist ein Entgelt in Höhe von täglich 30 Euro für das Mieten eines balinesischen Bettes geplant, welche am hinteren Strandabschnitt positioniert werden sollen.
Die Erweiterung des Serviceangebots am Strand von Santa Ponsa ist für den Zeitraum zwischen März und November des Jahres 2024 geplant. Während seitens des Rathauses eine bemerkenswerte Innovation festgestellt wird, äußern sich die Sozialisten (Opposition) kritisch dahingehend, dass dieser Schritt nicht mit den Zielen zur ökologischen Regeneration der Strände vereinbar sei.

Santa Ponsa – Mallorca 22.02.2024

Ein Blitzer auf der Autobahn Ma-13 hat pro Tag bei etwa 15 Fahrzeugen ausgelöst und ist damit die meist frequentierte Radarfalle auf Mallorca. Alle Radarfallen zusammen, die es auf Mallorca gibt, sollen im letzten Jahr durchschnittlich 55 Fahrzeuge pro Tag geblitzt haben. Auch in Santa Ponsa, auf der „Ma 1“ gibt es einen Blitzer. Vom großen Kreisverkehr an der Mühle (Molí de Santa Ponça) kommend, in Richtung Palma bzw. Paguera kurz hinter dem Verkehrszeichen 100 km/h, bei km 15,5 auf beiden Seiten. Die Radarfallen sehen aus wie kleine Stromkästen und blitzen Euch von hinten.

Santa Ponsa – Mallorca 11.02.2024

Heute (Sonntag) um 17:00 Uhr findet in Palma der Karnevals-Umzug für Erwachsene statt, welcher Sa Rua genannt wird.

Santa Ponsa – Mallorca 05.02.2024

Die Eröffnung der „Fira del Ram”, Mallorcas größter Kirmes, ist in diesem Jahr der 23. Februar.
Der Veranstaltungsort ist wie gewohnt das Gelände Son Fusteret, auf dem in diesem Jahr wieder bis zu 150 Attraktionen und Fahrgeschäfte aufgebaut werden. Natürlich gibt es auch reichlich Essensstände, die kulinarisches bieten werden.
Auch wird auch das Riesenrad, welches als Markenzeichen der „Fira del Ram“ gilt, wieder von weitem sichtbar sein, z.B. von der Ringautobahn Via de Cintura.
Geöffnet hat der Jahrmarkt von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 16:30 Uhr bis 23:30 Uhr, am Freitag ist von 16:30 Uhr bis 01:00 Uhr geöffnet. Am Samstag können die Besucher von 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr Spaß haben und an Sonntagen bzw. Feiertags, kann man das bunte Treiben in der Zeit von 11:00 Uhr bis 23:30 Uhr erleben.

Santa Ponsa – Mallorca 13.11.2023

In diesem Jahr findet er wieder statt, der beliebte Weihnachtsmarkt in Santa Ponsa. In Son Bugadelles wird der Markt vom 25. November bis 17. Dezember ausgerichtet, nachdem er im letzten Jahr aus Gründen der Unstimmigkeit mit der Gemeinde abgesagt werden musste. Nach all den Jahren hatte die gemeine den doppelten Preis für die Fläche verlangt. Wir haben am 16.10.2022 hier darüber berichtet. Zwar hatte sich die Gemeinde Calvià dann doch besonnen, aber da war es schon zu spät, um mit den Vorbereitungen zu beginnen. Der Weihnachtsmarkt findet seit 16 Jahren statt und ist immer mit viel Liebe zum Detail hergerichtet. Viel Spass beim Glühwein, bei nicht selten über 20 Grad.
Geöffnet werktags von 17 bis 22 Uhr sowie am Wochenende und feiertags zwischen 10 und 22 Uhr.

Santa Ponsa – Mallorca 31.10.2023

Ab dem 1. November 2023 haben alle Busse der TIB – Mallorca (rot/gelb) neue Fahrpläne.
Außerdem werden ab dem 1. November 2023 alle Flughafenlinien eingestellt, was auch für die Linie A11 gilt, die in der Hauptsaison recht gut frequentiert wird.

Santa Ponsa – Mallorca 24.10.2023

Momentan wird der Strand in Santa Ponsa für den Winter vorberietet. Die Windsperren wurden schon aufgestellt und die ersten Schirme sind auch verschwunden. Der Strand wird auch nicht mehr richtig vom Seegras befreit, das durch das Sturmtief angespült wurde. Die ersten Hotels sind schon geschlossen und Betreiber von Bars und Gaststätten freuen sich auf ihre eigenen Ferien. So wird auch in diesem Jahr die Saison am 31.10. beendet sein. Seit vielen Jahren möchte man auf touristischer Seite die Saison verlängern, aber wenn Geschäfte, Restaurants und Hotels nicht mitziehen, wird das nichts. Das Geld ist verdient, denn die Saison 2023 war ein Gute.

Santa Ponsa – Mallorca 22.10.2023

Die Lokalpolizei der Gemeinde Calvià hat am 21.10.23 am kleinen Strand von Santa Ponca über 350 Kilogramm an Drogen sichergestellt. Das Rauschgift befand sich in Paketen, die im Meer schwammen und strandenden. Als die Beamten am Ort eintrafen, sollen einige Personen gerade dabei gewesen sein, die Päckchen in einem Transporter zu verstauen. Weitere verdächtige Pakete wurden von der Küstenwache entlang der Küste von Santa Ponça bis Port d´Andratx gefunden und sichergestellt. Man kann davon ausgehen, dass das transportierende Boot beim Sturmtief Aline, mit Sturmböen von bis zu 110 Km/h, das die Insel am Ende dieser Woche erreichte, gekentert ist.

Santa Ponsa – Mallorca 19.09.2023

Mandel = spanisch „almendra“…
Auf dem Paseo del Borne in Palmas Innenstadt, findet am 22.09.2023 eine Mandelmeile statt. Besucher können dort in Erfahrung bringen, welche Produkte mit und aus der mallorquinischen Mandel hergestellt werden können. Produzenten, Gastronomen und Landwirte werden sich an diesem Tag vorstellen und verschiedene Köchinnen und Köche bereiten köstliche Tapas mit Mandeln zu. Diese als Mandelmesse ausgerufene Veranstaltung soll künftig jedes Jahr in Palma stattfinden.

Santa Ponsa – Mallorca 15.09.2023

Sie leben in Spanien und besitzen einen Hund? Dann könnte das für Sie interessant sein, denn aufgrund des neuen Tierschutzgesetzes 07/2023 ist es ab dem 29. September 2023 nun verpflichtend, eine extra Haftpflichtversicherung für Ihren Hund abzuschließen und den entsprechenden Versicherungsschein zu besitzen und vorzeigen zu können. Bei einigen Hausratsversicherungen war diese Deckung bisher enthalten, aber diese verliert mit Inkrafttreten des neuen Gesetzes an Gültigkeit.

Santa Ponsa – Mallorca 14.09.2023

Jährlich, immer vom 16. bis 22. September, werden im Zusammenhang mit der »Europäischen Mobilitätswoche«, innovative Verkehrslösungen ausprobiert. Europaweit nehmen viele Kommunen daran Teil und die Inselhauptstadt beteiligt sich natürlich auch wieder daran. Das Rathaus in Palma hat nun das Programm dazu veröffentlicht. In dieser Zeit werden in Palma dazu auch verschiedene Veranstaltungen angeboten. Dazu zählen zum Beispiel der s.g. Parking-Day, an dem sich Parkbuchten in der Innenstadt, einen Tag lang zu Grünflächen verwandeln, die auch zum Verweilen einladen sollen. Am 22. September wird Palma zudem absolut autofrei. Das Parken auf allen kostenpflichtigen Parkplätzen, die im Innenstadtbereich liegen, ist für Pkw verboten. Es gibt aber trotzdem Ausnahmen, denn Motorräder, Motorroller, Lieferwagen sowie Anwohner, dürfen aber ihre Fahrzeuge trotzdem abstellen, was auch für Menschen mit einem Behindertenausweis gilt. An diesem Tag benötigt man für Busse, U-Bahnen und Züge kein Ticket und kann diese frei nutzen. Gilt aber nicht für den Traditionszug nach Sóller. In Santa Ponsa bleibt in dieser Zeit aber alls beim „Alten“.

Santa Ponsa – Mallorca 08.09.2023

Was man den E-Rollerfahrern so nachsagt, sie fahren zu schnell, sie fahren rücksichtslos und halten sich an kaum eine Vorschrift. Auf Mallorca ist es immer öfter zu schweren Unfällen gekommen und somit sah sich die Polizei in der Pflicht, und kontrollierte in Palma die Roller und dessen Fahrer und Fahrerinnen. Es wurde in Fußgängerzonen und an der Plaza España kontrolliert. Das Ergebnis; zu zweit oder gar zu dritt auf dem Roller und in vielen Fällen wurde die Tragepflicht einer Warnweste ignoriert.
Auch in Santa Ponsa haben wir schon gesehen, dass die Polizei Rollerfahrer anhält und kontrolliert.

Santa Ponsa – Mallorca 31.08.2023

Die Polizei auf Mallorca hat in dieser Woche wieder tatkräftige Unterstützung von Polizisten aus dem Ausland bekommen. Zwei Beamte aus Deutschland und zwei aus den Niederlanden gehen nun gemeinsam mit dem spanischen Polizisten auf Streife. Das Einsatzgebiet befindet sich rund um die Playa de Palma, wobei die Strandpromenade und die angrenzenden Straßen im Schwerpunkt liegen. Die Mitarbeit der ausländischen Polizei ist in den Touristenhochburgen der Insel nicht neu. Ein Sicherheitsprogramm der EU, erwägt durch solche Maßnahmen, dass sich Touristen sichererer fühlen und der Abbau von Sprachbarrieren die Arbeit erleichtern soll. In Santa Ponsa gibt es solche gemeinsamen Streifen noch nicht.

Santa Ponsa – Mallorca 29.08.2023

Auf Mallorca dauern die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter vom 27. August 2023 weiter an. Das Unwetter war zwar in Palma am stärksten ausgeprägt, aber letztlich war die ganze Insel Mallorca betroffen. Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kreuzfahrtschiff, das sich von den Seilen gerissen haben soll und einem Öltanker wurde auch die Schiffstankstelle im Hafen von Palma stark beschädigt. Auch Santa Ponsa ist nicht verschont worden. Tische und Stühle, die den Gästen in den gastronomischen Außenbereichen bieten, wurde teilweise durch die Luft gewirbelt. Einige Boote, die in der Bucht von Santa Ponsa lagen, wurden an den Strand gespült. Palmen wurden entwurzelt, vielen auf parkende Pkw, Äste würden weit durch die Straßen von Santa Ponsa geweht. Eine Freundin unseres Portals „Santa Ponsa NET“ beschrieb die Situation so;
„Ich lebe seit 25 Jahren auf der Insel und habe schon so manche Unwetter erlebt, aber sowas noch nicht, denn das war schon mehr als nur ein Unwetter. Ich hatte teilweise richtige Angst.“

Santa Ponsa – Mallorca 23.08.2023

Francina Armengol wurde zur neuen Präsidentin des spanischen Abgeordnetenhauses gewählt.
Sie erhielt bei den Wahlen die absolute Mehrheit an erforderlichen Stimmen, erreicht, durch einen Pakt der Sozialisten mit den katalanischen Separatisten.
Armengol ist die ehemalige Regierungschefin der Balearen, die auch in der Coronazeit im Amt war. Sie wurde am 11. August 1971 in Inca (Mallorca) geboren und hat an der Universität in Barcelona (Universitat de Barcelona) Pharmazie sowie Politikwissenschaften studiert. Sie ist schon lange in der Politik tätig, in der sie als Stadträtin in Inca (Mallorca) begann. Später wurde sie dann Landtagsabgeordnete und Dezernentin in Mallorcas Inselrat. Im Jahr 2015 wurde sie die Ministerpräsidentin der Balearen. Dieses Amt hielt sie bis zum Jahr 2023 inne.
Sie ist Sozialistin und gehört der PSOE (Partido Socialista Obrero Español) an.
Man erhofft sich von ihr, dass sie den Weg für ein neues Linksbündnis im spanischen Parlament anstreben wird.

Santa Ponsa – Mallorca 11.08.2023

Heisser Sommer auf Mallorca. Die Temperatur, betrug im Monat Juli 2023 durchschnittlich 27,2 Grad, so die Aussage des staatlichen Wetterdienstes „Aemet“. Dieser Wert stellt einen absoluten Rekord dar, noch nie war es in einem Monat Juli so warm, seit Beginn der Wetteraufzeichnungen auf Mallorca. Die durchschnittliche Wassertemperatur im Mittelmeer rund um die Insel, betrug knapp über 26 Grad Celsius und somit fast ein Grad über dem Durchschnitt. Als Maßstab dieser Messung wurde die durchschnittliche Wassertemperatur zwischen 1982 und 2015 zugrunde gelegt. Am heutigen Tag hatten wir bereits um 9:00 Uhr ca.27 Grad in Santa Ponsa.

Santa Ponsa – Mallorca 06.08.2023

Mallorcas Küsten und Strände befinden sich, sagen wir mal, in einem nicht so sauberen Zustand, wie oft angenommen wird.
Plastikflaschen, Wasserkanister, Plastiktüten, Reste von Holz und anderen Baustoffen, sowie sonstiger Unrat, treiben im Mittelmeer und natürlich bleibt auch Mallorca nicht davon verschont.
Die Küsten rund um die Balearen, sollen nun wieder durch die Besatzungen, der s.g. Müllboote gereinigt werden. Im letzten Monat wurden ca. 5 Tonnen Müll aus dem Mittelmeer rund um die Balearen geborgen. Der Strand und der Küstenabschnitt von Santa Ponsa, sehen jedoch immer recht sauber aus.

Santa Ponsa – Mallorca 31.07.2023

Entwarnung für die Passagiere der Fluggesellschaft Eurowings. In einer Pressemitteilung hat Eurowings mitgeteilt, das der für den August 2023 angekündigte Streik am Flughafen Palma abgewendet werden konnte. Das Tochterunternehmen von Eurowings bzw. dessen Betriebsrat, die Firma „Wings Handling Palma“, hatte seine Mitarbeiter zum Streik am Flughafen aufgerufen, da vom Arbeitgeber, das spanische Arbeitsrecht missachtet worden sein soll.

Bei den intensiven Verhandlungen sei man nun zu einer Einigung gekommen, heißt es weiter. Das Unternehmen, welches bestreikt werden sollte, kümmert sich auf Palmas Flughafen um Abfertigungsprozesse der Fluggesellschaft. Das ist doch eine gute Nachricht für Urlauber und Urlauberinnen, die Mallorca besuchen wollen. Übrigens, der Flughafen Palma, auch unter dem Namen „Son Sant Joan“ bekannt, liegt c. 30 Autominuten von Santa Ponsa entfernt.

Santa Ponsa – Mallorca 28.07.2023

Im Januar 2024 soll im Industriegebiet von Santa Ponsa, in Son Bugadelles, eine neue ITV Station in Betrieb genommen werden. Die ITV, die Inspección Técnica de Vehículos, ist auch in Spanien verpflichtend und mit der deutschen Hauptuntersuchung (Tüv) für Kraftfahrzeuge vergleichbar, wenn auch in Spanien der Turnus ein anderer ist. So müssen zum Beispiel Pkw, die mehr als 10 Jahre auf den Rädern haben, jährlich zur Untersuchung.

Santa Ponsa – Mallorca 26.07.2023

Ein tragischer und tödlicher Unfall ereignete sich am gestrigen Dienstag in Santa Ponsa. Ein Mann, der seinen kleinen Sohn, der in einen Pool gefallen war, retten wollte, ist im Hospital Universitari Son Espases verstorben. Der kleine Junge schwebt noch in Lebensgefahr. Obwohl Vater und Sohn noch vor Ort von den Rettungskräften reanimiert werden konnten, hat es der Vater nicht geschafft zu überleben. Zu diesem Unglück kam es, da auch der Vater des Jungen, ebenfalls nicht schwimmen konnte.

Santa Ponsa – Mallorca 25.07.2023

Die Königen unter den Süßspeisen von Mallorca ist seit jeher die „Ensaimada“. Der schneckenförmige Kuchen, wird hergestellt aus Zucker, Hefe, Eier, Mehl und Schweineschmalz (Saïm), welche diesem beliebten Gebäck auch den Namen gab. Diese besondere Zutat ist für den außergewöhnlichen Geschmack und die Textur verantwortlich. Der Ursprung soll im 17. Jahrhundert liegen und war der reichen Gesellschaft vorbehalten.
Die Ensaimada (Ensaïmada) ist ein sehr traditionellstes Gebäck, das gerne mit der Insel in Verbindung gebracht wird und deren Herstellung strengen Bestimmungen unterliegt, mit einer geschützten geografischer Angabe.
Verkauft wird sie traditionell in ihrer typischen achteckigen Schachtel. Auch in Santa Ponsa, gibt es das beliebt Urlaubsmitbringsel an fast jeder Ecke.
In diesem Sommer haben Behörden auf den Balearen sogar ca. 500 gefälschte Produkte an den Flughäfen von Palma und Ibiza beschlagnahmt. Diese sollen nicht auf Mallorca produziert worden sein, aber dort wahrscheinlich als Original verkauft werden.

Santa Ponsa – Mallorca 06.07.2023

Hitze auf Mallorca…
In den kommenden Tagen werden heiße Luftmassen von der Sahara über die Balearen ziehen. Wetterexperten aus Europa rechnen mit einer starken Hitzewelle, auch auf Mallorca.
Am Montag, dem 10.07.2023 kann schon die Marke von 40-Grad erreicht werden, so die Experten.
Bei diesen hohen Temperaturen nimmt die Gefahr von entstehenden Waldbränden stark zu. Bitte machen Sie kein Feuer im Wald oder in der Nähe von Wäldern, was im Sommer eh verboten ist und denken Sie daran, dass glühende Zigaretten, die achtlos weggeworfen werden, Brandsätze sind.
Mallorca hat jedes Jahr mit Waldbränden zu kämpfen, die durch Unachtsamkeit entstanden sind.
Das historisch große Feuer in Andrax, vom Sommer 2013 wurde ausgelöst, indem ein Mann noch leicht glühende Grillkohlen vom Vorabend auf einen Gestrüpphaufen warf. Die Rauchwolken waren auch in Santa Ponsa sichtbar.

Santa Ponsa – Mallorca 27.06.2023

Die mallorquinische LGBT-Community feiert sich morgen, am 28.06.2023 auf den Straßen von Palma mit einer farbenfrohen Parade, zum LGBTQ Pride Day.
Die Parade wird gegen 19:30 Uhr in Es Baluard beginnen und wird gegen 20:30 Uhr auf der Plaça de Cort enden. Nach der Parade, bei der mehrere Hundert Personen erwartet werden, wird es eine ganze Reihe von Veranstaltungen wie Konzerten und Demonstrationen geben. Es sollen Zeichen gegen die Diskriminierung von Homo – und Bisexuellen Menschen sowie der Transgender gesetzt werden.
Kleiner Wermutstropfen… der Ältestenrat des Balearen-Parlaments hat im Zusammenhang mit dem diesjährigen Orgullo Gay, wie der Pride Day in Spanien offiziell heißt, entschieden, dass keine Regenbogenflaggen an öffentlichen Gebäuden in Palma angebracht werden. Vertreter des Wahlsiegers von 2023, der konservativen Volkspartei PP, stimmten zusammen mit dem Parlamentspräsidenten Le Senne von der rechtsgerichteten VOX Partei gegen diese symbolische Geste. Vertreter der Sozialisten, die sich für die Anbringung der Flagge eingesetzt hatten, wurden somit überstimmt. Der Grund für die Ablehnung sei, dass nur institutionelle Fahnen am Parlamentsgebäuden gehisst werden.
Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Buslinien zu Umleitungen und somit zu längeren Fahrzeiten kommen kann. Ob der Bus von Santa Ponsa nach Palma betroffen ist, wissen wir nicht. Den aktuellen Fahrplan finden sie HIER.

Santa Ponsa – Mallorca 17.06.2023

Die neue Inselregierung möchte mehr spanisch statt katalanisch in den Schulen unterrichten/sprechen lassen. Während unter der alten sozialistischen Regierung die Hauptsprache an den Schulen katalanisch war, sollen jetzt die Eltern selbst entscheiden können, in welcher der beiden Sprachen ihre Kinder hauptsächlich unterrichtet werden sollen, worauf sich die Wahlsieger, die christlich konservative PP (Partido Popular) und die ultrarechte Vox (Latein für „Stimme“) geeinigt haben. Am 28. Mai 2023 wurden ein neues Landesparlament und der Inselrat, aber auch die Gemeinderäte auf Mallorca neu gewählt. Die alte Koalition der Inselregierung unter Führung der PSOE (Partido Socialista Obrero Español) und deren Präsidentin Francina Armengol (seit 2015) ist somit Geschichte. Der Zusammenbruch der linken Koalition war im Vorfeld schon erwartet worden.
Wie sieht das in der Gemeinde Calvià, mit ihren ca. 50.000 Einwohnern aus? Zu dieser Gemeinde gehört auch Santa Ponsa und dort deutet sich ebenfalls ein Machtwechsel an. Die Sozialisten und ihr Bürgermeister Alfonso Rodríguez, haben die Wahlen eigentlich deutlich gewonnen, könnten aber nur eine Minderheitsregierung mit der konservativ – liberalen Ciudadanos (Partido de la Ciudadanía – zu deutsch „Bürger“) bilden. PP und Vox würden gemeinsam auf 13 Sitze kommen und hätten so die Mehrheit im Gemeinderat. Die PSOE und Ciudadanos kämen nur auf 12 Sitze.

Santa Ponsa – Mallorca 15.06.2023

*Uber*… das amerikanisches Dienstleistungsunternehmen, mit seinem Hauptsitz in San Francisco, jetzt auf Mallorca?. Dieses Unternehmen bietet in vielen Ländern, Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung an.
Viele Touristen haben immer wieder versucht, auf Mallorca Fahrten über die App des *Uber-Fahrdienst* zu buchen, wie sich es z.B. aus Deutschland gewohnt waren. Was aber die wenigsten wussten, es gab den Fahrdienst auf der Insel nicht und wenn es nach Willen der einheimischen Transportverbände ginge, wäre das auch so geblieben. Nun aber gibt es *Uber* auch auf Mallorca, unter anderem auch in der Gemeinde Calvià, zu der ja bekanntlich auch Santa Ponsa gehört.
Das Unternehmen hat bereits eigene Fahrzeuge auf die Insel verbringen lassen und kürzlich auch angekündigt, dass es mit den offiziellen Taxiunternehmen und Verbänden zusammenarbeiten möchte. Der Plan, Taxifahrer/Unternehmer melden sich bei *Uber* an und bieten dann nicht nur den Service ihrer gewohnten Fahrten an, sondern auch Fahrten, die über den Fahrdienst gebucht werden. Ob *Uber* jetzt besser ist, als die gewohnten Taxiunternehmen, muss jeder Fahrgast für sich selber entscheiden. Auf jeden Fall hat das weltweit agierende Unternehmen einen gewissen Wettbewerb geschaffen, der sich nicht jedem Recht ist, jedoch den Markt nicht unerheblich beklebt hat.

Santa Ponsa – Mallorca 06.05.2023

Das Rathaus von Palma hat aktuell einige Motorroller gemietet, um die Wahlhelfer rechtzeitig für die anstehenden Kommunalwahlen, am 28. Mai 2023, benachrichtigen zu können. Die Bevölkerung der Balearen wird eine neue Regierung wählen und in diesem Zuge wurden knapp 3.800 Einwohner als Wahlhelfer ausgelost, was per Zufallsprinzip geschehen ist.
Bei der Policia Local, welche jeden Wahlhelfer persönlich mit einem zugestellten Einschreiben kontaktieren muss, gibt es einfach nicht genügend Fahrzeuge, also musste man auf die etwas ungewöhnliche Methode der Fahrzeugmiete zurückgreifen.

Santa Ponsa – Mallorca 04.05.2023

Achtung vor Taschendieben. Beamte der spanischen Polizei haben am ersten Mai – Wochenende mehrere Personen festgenommen, die Touristen in den Urlaubsgebieten bestohlen haben sollen.
In einigen Fällen waren die Opfer arglose Urlauber, die sich meist zu später Stunde an Stränden aufhielten und dabei nicht auf ihre Wertsachen achteten. Auch gaben sich Personen selbst als Touristen aus und hielten sich wie selbstverständlich in den Hotelanlagen auf, wo sie am Pool liegende Wertgegenstände stahlen. Achten Sie bitte auch immer auf Ihre Taschen, wenn Sie im Restaurant oder Café sitzen. Stellen Sie die Taschen, mit Wertsachen, NIE neben sich auf den Boden und lassen Sie kein Handy auf dem Tisch liegen. Am besten sind kleinere Taschen, die sie immer direkt am Körper tragen, und zwar so, dass diese im vorderen Teil des Körpers anliegen und etwaige Reißverschlüsse nicht nach außen zeigen. Nehmen Sie nie alle Geldkarten mit und einen Ausweis am besten in Kopie.
Wenn das Thema nicht so aktuell wäre, dann würden wir das hier auch nicht so dringlich schreiben.
Ein Diebstahl kann schneller geschehen, als sich das vorstellen können und so einige Opfer, die vorher immer sagten, ich würde das bemerken, wurden eines Besseren belehrt. Auch in Santa Ponsa gab es einige Fälle.

Santa Ponsa – Mallorca 10.03.2023

In dem auch bei Deutschen sehr beliebten Restaurant in Santa Ponsa, dem Perseverantia hat es gebrannt. Am Mittwoch, dem 08.03.2023 gegen 12 Uhr schlugen Flammen aus dem Terrassendach. Die Feuerwehr benötigte ca. 1. Stunde, um den Brand zu löschen. Eine Vermutung ist, dass eine weggeworfene Zigarettenkippe das Feuer auslöste. Wir haben uns den „Schauplatz“, an der Strandpromenade, am Donnerstag mal angesehen. Es ist wirklich nur das Terrassengestell abgebrannt, welches mit stabilen Stoffbahnen verkleidet war. Einigen Berichten zufolge, ist das ganze Restaurant abgebrannt, was aber nicht den Tatsachen entspricht.

Santa Ponsa – Mallorca 06.03.2023

Noch im Januar 2023 war der Stausee „Gorg Blau“ noch nicht einmal halb gefüllt, dass ist einer der Stauseen, welcher in den trockenen Monaten die Wasserversorgung der Inselhauptstadt sichert. So hatte der Starkregen, der sicher auch viel zerstört hat, etwas Gutes, denn die Stauseen im Gebirge sind nun im allgemeinen mit etwas über 80 Prozent gefüllt.

Santa Ponsa – Mallorca 04.03.2023

Die Polizei warnt im Moment vor Ausflügen in die Serra de Tramuntana, denn zu groß ist die Gefahr vor starken Erdrutschen und Steinabgängen auf Straßen und Wege. Einmal den Schnee auf Mallorca sehen, kann schon reizvoll sein, aber die Gefahr lauert überall in den Bergen und zudem sind noch zahlreiche Straßenabschnitte gesperrt. Diese wirklich ernste Warnung betrifft nicht nur Auto – und Radfahrer, sondern auch Wanderer.

Santa Ponsa – Mallorca 04.03.2023

Die Landwirte auf der Insel Mallorca haben die Befürchtung, dass es wegen des starken Unwetters, der vergangenen Tage, zu Ernteausfällen kommen könnte. In der Serra de Tramuntana hat das Unwetter tausende Olivenbäume so stark beschädigt, dass hier mit Verlusten in Millionenhöhe gerechnet werden muss. Aber auch bei Kartoffeln und Hülsenfrüchten rechnen die Landwirte mit deutlichen Ausfällen.

Santa Ponsa – Mallorca 28.02.2023

Wo gibt es in der Nähe von Santa Ponsa noch Mandelblüten zu sehen?
Am Ortsausgang Es Capdellà in Richtung Andratx fahrend.

Santa Ponsa – Mallorca 18.01.2023

Am 6., 13., 20. und am 27. Februar, wird es zu erheblichen Verzögerungen an spanischen Flughäfen kommen. Gewerkschafter der Flugsicherung haben für diese Tage, (alles Montage) jeweils ab Mitternacht einen 24 Stunden währenden Streik angekündigt. Bestreikt werden sollen aller Voraussicht nach, die Flughäfen Alicante, Coruna, Valencia sowie der Airport in Sevilla, aber auch Flughäfen auf den Kanaren und den Balearen, wie etwa Fuerteventura, Ibiza, Lanzarote und La Palma, können betroffen sein. Wie und ob sich der Streik auf den „Aeropuerto de Son San Juan“ in Palma auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Santa Ponsa – Mallorca 18.01.2023

Die Hauptstraße in Santa Ponsa, die Avenida Rei Jaume I, soll eine Sanierung erfahren. Laut Planung kosten die Baumaßnahmen rund 3 Millionen Euro. Alle Bürgersteige, die ja nun wirklich schon in die Jahre gekommen und zum Teil total verschlissen sind, sollen erneuert werden, und auch der Fahrbahn wird ein neuer Belag spendiert. Die Laternen könnten ebenfalls auf einen modernen Stand gebracht werden. Diese Baumaßnahmen könnten schon Ende 2023 beginnen.

Santa Ponsa – Mallorca 06.12.2022

Balearische Hausärzte wollen nach den Weihnachtsfeiertagen auf ihre schlechte Arbeitssituation aufmerksam machen und in den Ausstand treten. Dazu gab es eine Abstimmung unter dem medizinischen Personal.
Die Mediziner bemängeln ihre vollen Behandlungskalender, die dazu führten, dass sie ihre Patienten nicht mehr zufriedenstellend betreuen und versorgen können. Verglichen mit dem spanischen Festland, werden auch die Gehälter als unzureichend betrachtet. Welches Ausmaß der Streik haben wird, bleibt ungewiss, ebenso ob Ärzte aus/in Santa Ponsa teilnehmen werden.

Santa Ponsa – Mallorca 04.12.2022

Auf den Balearen ist die Nebensaison auch immer eine Klagesaison, da der Touristenstrom beendet ist und man könnte so mit schlechten Zahlen auf dem Arbeitsmarkt rechnen. Aber mehr als 450.000 Menschen hatten im November 2022 einen Job. So wenige Arbeitslose gab es im November auf den Balearen noch nie.
Die boomende Baubranche und das Dienstleistungsgewerbe sollen hierbei die größten Arbeitgeber sein.

Santa Ponsa – Mallorca 29.11.2022

Eine Straßenbahn für Mallorca?
Ja, denn die Pläne für den Bau der Strecke, liegen schon seit Jahren im Rathaus bereit. Jetzt soll nun endlich was passieren und das Projekt „Tranvía Palma de Mallorca“ (Straßenbahn Palma de Mallorca) zur Umsetzung gebracht werden. Noch diesem Jahr wird die Stadt Palma, dieses ehrgeizige Vorhaben ganz offiziell vorstellen. Der Bau der ersten Linie könnte somit schon im Jahr 2023 beginnen.
Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez (PSOE) hat bei seinem Besuch auf Mallorca kürzlich angekündigt, satte 20 Millionen Euro vom Haushalt der Zentralregierung für das Projekt des ÖPNV zur Verfügung stellen zu wollen.
Ein erster Bauabschnitt der Straßenbahnstrecke könnte die Linie zwischen dem Flughafen und der Plaça d’Espanya
sein, wobei der ganz genau Streckenverlauf noch nicht festgeschrieben ist. Wahrscheinlich ist jedoch ein Streckenverlauf in Richtung Can Pastilla über Es Coll d’en Rabassa und Molinar. weiter über Portixol hin zur Plaça d’Espanya, an der sich auch die Estació Intermodal de Palma befindet, der unterirdische Kopfbahnhof. Ein anderer Verlauf der Linie wäre aber ebenso denkbar.
Zwei weitere Linien könnten zum späteren Zeitpunkt gebaut werden. Eine dieser Linien führt dann vermutlich vom Flughafen an die Balnearios (spanisch für „Heilbad“), mit möglichem Halt am Aquarium. Eine weitere Linie soll von der Plaça d’Espanya teilweise auf und an der Trasse des bei Touristen beliebten Sóller-Zugs verlaufen.
Da der Stadtrat von Palma, mit dem staatlichen spanischen Flughafenbetreiber Aena, wegen verschiedener Genehmigungsverfahren immer noch im Streit liegt, bleib abzuwarten wie sich das Projekt entwickelt.

Santa Ponsa – Mallorca 14.11.2022

Die Corona-Situation auf den gesamten Balearen wird momentan als recht stabil bezeichnet, obwohl es einen leichten Anstieg der Infektionen gab, so der Sprecher, Javier Arranz, vom balearischen Gesundheitsamt. Die Mediziner auf den Balearen rechnen jedoch in diesem Jahr damit, dass sich die Grippe stärker ausbreiten wird, als das in den Vorjahren der Fall war. In den Krankenhäusern der Inseln befinden sich derzeit ca. 100 Personen, die an COVID erkrankt sind.

Santa Ponsa – Mallorca 13.11.2022

Die Zufahrt zum Cap Formentor ist ab sofort wieder gesperrt. Die Zufahrt ist momentan aber noch bis zur Aussichtsplattform Mirador Es Colomer möglich.
Grund sind die umfangreichen Bauarbeiten links und rechts der Serpentinenstraße, zu Mallorcas nördlichstem Punkt. Dort müssen die Mauern am Straßenrand verstärkt und teilweise auch erneuert werden.
Mit den Baumaßnahmen wurde ja bereits im Winter 2021 begonnen, aber im Sommer wieder unterbrochen, damit Touristen den Punkt erreichen können. Von Santa Ponsa nach Cap Formentor mit dem Auto, sind es ca. 98 km über Ma-13.
Bis zur noch geöffneten Aussichtsplattform Mirador Es Colomer, sind es von Santa Ponsa aus… ca. 87 km, erreichbar ebenfalls über die Ma-13.

Santa Ponsa – Mallorca 31.10.2022

Bootsvermieter auf den Balearen fürchten um ihre Existenz. Ein Entwurf zur Änderung des regionalen Klimawandel-Gesetzes wurde vom balearischen Energieministerium ausgearbeitet. Demnach dürfen ab 2030 auf den Balearen nur noch Elektro-Yachten vermietet werden.
Bootsvermieter und Kenner der Branche bezeichnen das Vorhaben als „undurchführbar“, denn das Angebot an neuen Elektrobooten sei sehr begrenzt und zudem sehr teuer, aber auch die Technik, im Besonderen die Sicherheit der Batterien, sei absolut nicht ausgreift.

Santa Ponsa – Mallorca 28.10.2022

Etwa 1.000 Kindern soll zu Weihnachten und am Dreikönigstag eine Freude bereitet werden, darum sammelt das Rote Kreuz auf den Balearen Geld, um im Rahmen der Kampagne „Sus Derechos en Juego“, Spielsachen für Kinder aus sozial schwachen Familien zu beschaffen. Wer helfen möchte… HIER mehr Informationen. Leider gibt es die Webseite nur in Castellano, also Spanisch, und Català, Katalanisch.

Santa Ponsa – Mallorca 16.10.2022

Der Weihnachtsmarkt, der jährlich an der Mühle von Santa Ponça viele Besucher anlockt, fällt im Jahr 2022 aus. Das hat der deutsche Organisator beschlossen. Der Grund dafür, die Gemeinde Calvià zu der auch Santa Ponsa gehört, hat den Mietpreis für das Grundstück an der Autobahnausfahrt verdoppeln wollen. Es wurde versucht, den Markt an einem anderen Ort zu organisieren, was aber in der Kürze der Zeit nicht gelang. Wenn die Gemeinde Calvià zu gierig wird, dann muss sie sich nicht wundern, wenn der Markt nicht stattfindet und so nun Null Euro in die Kasse kommen und der Markt evtl. dauerhaft in eine andere Gemeinde verlegt wird. Manchmal versteht man den Starrsinn von einigen Staatsbediensteten einfach nicht. Es wird dann wohl lukrativer sein, das Grundstück an einen Investor zu verkaufen, um dort Luxusvillen bauen zu können. Eine Vermutung, die aber gar nicht so abwegig erscheint.

Santa Ponsa – Mallorca 15.10.2022

Zu unserem Beitrag vom 22.08.2022…
Die Artenschutzorganisation COFIB hat nun bekannt gegeben, dass die geretteten Schildkröten in Palma`s Aquarium wieder aufgepäppelt und dann in das Mittelmeer entlassen wurden. Weiterhin gibt die Organisation bekannt, wer eine verletzte Schildkröte findet, sollte unbedingt die Notrufnummer 112 anrufen und keinesfalls versuchen, diese Tiere selbst zu retten. Das Aquarium in Palma ist wegen der Haltung von u. a. Delphinen sehr umstritten, jedoch wenn dort verletzte Tiere gepflegt werden, um dann wieder in die Freiheit zu gelangen, hat das ganze zumindest dafür einen Sinn.

Santa Ponsa – Mallorca 14.10.2022

Wer aktuell eine Immobilie auf den Balearen erwerben möchte, der zahlt so viel wie noch nie zuvor. Die Preise für Wohneigentum sind in den letzten 27 Jahren um satte 340 Prozent gestiegen, so die Zahlen des balearischen Statistikamtes Ibestat. Auf den Balearen kosten Wohnungen und Häuser im Schnitt viermal so viel wie noch 1995. Momentan kann man Quadratmeterpreisen von im Durchschnitt 2600 Euro rechnen, 1995 waren es noch umgerechnet (Pts.<-> Є) ca. 590 Euro.
Für eine rund 80 Quadratmeter Wohnung zahlte man im Mittel umgerechnet 50.000 Euro, heute hingegen werden mindestens 200.000 Euro fällig. 2008, wegen der Immobilienblase gaben, die Marktpreise nach. Seit 2015 steigen die Preise jedoch wieder stetig, so das Statistikamt. Trotz der zum Teil brutalen Auswirkungen von Covid-19 und der in jener Zeit restriktiven Einschnitte in das private und öffentliche Leben zählen die Immobilienpreise auf Mallorca zu den höchsten in Spanien.

Santa Ponsa – Mallorca 21.09.2022

In neun Gemeinden auf Mallorca, so der Bericht des spanischen Gesundheitsministeriums, ist das Leitungswasser nicht trinkbar. Es handelt sich um die Gemeinden Sineu,Costix, Felanitx, Santa Margalida, Santanyí, Sencelles, Arany, Vilafranca, und Manacor. Das Problem ist vor allem der viel zu hohe Nitratgehalt, wodurch das Leitungswasser vor allem für Säuglinge, kleine Kinder, aber auch für alte Menschen… gesundheitsschädlich sein kann. Zusätzlich können auch die Werte von Chlor- und Natrium über den maximal zulässigen Werten liegen. Es gibt in Supermärkten Wasser, in Abfüllungen von bis zu ca. 6 Litern, dieses sollte man zu kochen und trinken nutzen. Die Preise liegen zwischen ca. 25 Cent und 60 Cent pro Liter.

Santa Ponsa – Mallorca 14.09.2022

Um Energie zu sparen, hat die spanische Regierung beschlossen, dass in ganz Spanien, in allen öffentlichen Gebäuden, in Kaufhäusern und auf Flughäfen, sowie in Bahnstationen, in kulturellen Einrichtungen sowie in offenen Bereichen von Hotels, aber auch in Restaurants und Cafés, Klimaanlagen nicht mehr kälter als 27 Grad eingestellt werden dürfen. Ausnahmen gelten für Hotelzimmer, Züge, Flugzeuge, Schiffe und für private Nutzungen. Die beschlossenen Maßnahmen, um den Energieverbrauch zu senken, gelten bis zum 1. November 2023.
Bis Ende des Jahres 2022 gibt es in ganz Spanien einen Tankrabatt auf benzin und Diesel. Auf den Preistafeln der Tankstellen, wird grundsätzlich der Preis ohne Rabatt angezeigt und so ist der rabattierte Preis erst auf der Tankquittung zu sehen. Es werden mindestens 20 Cent pro Liter Kraftstoff abgezogen, von denen 15 Cent auf Kosten der spanischen Regierung, also auf den Steuerzahler gehen und mindestens 5 Cent von den Mineralölfirmen gewährt werden.
Es wurde berichtet, dass bei Touristen der Rabatt einfach nicht abgezogen wurde. Darum sollte man an der Tankstelle auf eine Quittung zu besteheen, um zu sehen, ob der Rabatt abgerechnet wurde.

Santa Ponsa – Mallorca 13.09.2022

„Setmana Europea de la Mobilitat“
Am kommenden Freitag ist Parking Day, innerhalb der europäischen Woche der Mobilität verwandeln sich z.B. Parkflächen in Erholungsflächen. Die Inselhauptstadt Palma beteiligt sich auch in diesem Jahr an dieser Aktion. Diese Aktionswoche findet vom 16. September 2022 – 22. September 2022 statt. Zu den verschiedenen Aktivitäten zählen unter anderem, dass am 16. September, dass das Parken auf allen kostenpflichtigen ORA-Parkplätzen im Innenstadtbereich für PKW verboten ist. Es dürfen ausschließlich Motorräder, Lieferwagen, sowie Anwohner und Menschen mit einem Behindertenausweis… ihre Fahrzeuge im Zentrum von Palma abstellen. Zudem ist der 22. September in Palma ein autofreier Tag.
Als weitere Aktion benötigt man am 22. September in Palma kein Ticket für die U-Bahnen bzw. die Inselzüge.
Der rein touristische Zug von Palma nach Sóller ist davon nicht betroffen. Ebenfalls muss der Bus von Santa Ponsa nach Palma bezahlt werden.
Kleine Gruppen können zudem am 17. September in den Zeiten 11.00 – 11.30 – 12.00 – 12.30 die Leitstelle des Eisenbahnnetzes im Estació Intermodal besuchen. Wenn Sie teilnehmen möchten, senden eine E-Mail an: comunicacio@trensfm.com und geben Sie die Namen und Anzahl der Teilnehmer, sowie die Uhrzeit an.

Santa Ponsa – Mallorca 03.09.2022

Auf Mallorca möchte man seit Jahren gegen die illegale Ferienvermietung vorgehen, nur fehlen dazu die Kontrolleure. Das hat der Inselrat mitgeteilt und dazu gesagt, dass 15 Personen des Tourismus-Dezernats auf Mallorca im Einsatz waren, um zu ermitteln, ob Ferienunterkünfte legal oder illegal vermietet wurden. Im Jahr 2022 gab es von Januar bis Mai ca. 850 Kontrollen und es wurden etliche illegal vermietete Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen entdeckt. Wie der Inselrat weiterhin mitteilte, fehle es aber auch an Personal in den Ämtern, um etwaige Sanktionen in die Wege zu leiten, denn dafür stünden nur 4 Mitarbeiter zur Verfügung.
Der Hintergrund: Zum Beispiel kann in Mehrfamilienhäusern in der Inselhauptstadt Palma, keine legale Ferienvermietung existieren, denn es werden dort keinerlei der entsprechenden Vermietungs-Lizenzen vergeben. Der Linkspakt hatte im Jahr 2017 diese rigorose Regelung beschlossen, da durch die steigende Nachfrage von Urlaubern weitere negative Auswirkungen auf den lokalen Mietmarkt zu befürchten waren. Im Jahr 2019 analysierte eine Umweltorganisation das Webangebot bei Airbnb mit Bezug auf die Balearen und kam dann letztlich Schluss, dass von den angebotenen ca. 140.000 Übernachtungsplätzen etwa 50.000 illegal seien, beziehungsweise eine Lizenznummer fehlte, deren Angabe aber vorgeschrieben ist.

Santa Ponsa – Mallorca 01.09.2022

Restaurantbetreiber in den Urlaubsgebieten Mallorcas befürchten ab Anfang September wieder einen akuten Personalmangel. Das betrifft besonders das Bedienpersonal und Hilfskräfte in den Küchen. Viele Stellen werden in den Sommermonaten von Studenten/Schülern besetzt, diese kehren aber ab Mitte September wieder in ihre Universitäten/Schulen zurück. Der Gastronomische-Verband Mallorcas sagt dazu, dass im Sommer 2022 weit mehr als 10.000 Stellen in der Gastronomie, aber auch in der Hotellerie an Schüler und Studenten vergeben wurden.
Wie betroffen Restaurants in Santa Ponsa sind, ist momentan nicht abschätzbar. Die Frage ist natürlich, warum es keine wirklichen Fachkräfte gibt, die ganzjährig arbeiten? Als Erstes dürfte zu nennen sein, dass viele Bars, Restaurants und Hotels im Winter eh den Betrieb einstellen, da es nur wenige Touristen auf der Insel gibt und ein offenhalten sicher unwirtschaftlich wäre. Aber auch der Wohnungsmarkt spielt sicher eine große Rolle. Wir kennen in Santa Ponsa Unterkünfte, in denen sich teilweise 4 Personen einen kleinen Raum teilen und dafür auch viel Geld bezahlen müssen.
Der Wohnungsmarkt ist recht teuer geworden und daher empfinden viele Arbeitskräfte es als nicht rentabel und wollen sich auch nicht ständig, die Räume mit anderen Bewohnern teilen.

Santa Ponsa – Mallorca 31.08.2022

Etwas über 450 Euro kostet der Strom momentan pro Megawattstunde, so berichtet es die Tageszeitung Diario de Mallorca und das ist somit der höchste Stand seit der in Spanien beschlossenen Preisregelung für den Strommarkt. Stromerzeuger erhalten bis Ende Mai 2023 satte 8,5 Milliarden Euro an staatlichen Zuschüssen, jedoch der Strompreis in Spanien steigt wieder.
Wie von der Europäischen Kommission im Monat 03/2022 beschlossen wurde, dürfen in Spanien und auch Portugal bis Ende Mai 2023 zusammen staatliche Zuschüsse im Wert von knapp 8,5 Milliarden Euro an die Stromerzeuger ausgezahlt werden, damit diese den Strom an die Endkunden günstiger liefern können. Länder wie zum Beispiel die Niederlande, aber auch Deutschland, lehnten einen solchen Markteingriff konsequent ab. Umgerechnet… berechnen sich aus 1 Megawattstunde (MWh) = 1.000 Kilowattstunden (kWh).

Santa Ponsa – Mallorca 22.08.2022

Hätten Sie es gewust…? Im Mittelmeer leben insgesamt drei Arten von Meeresschildkröten… die grüne Meeresschildkröte, die Lederschildkröte und die unechte Karettschildkröte, welche auch am Strand von Santa Ponsa gesichtet wurde. Immer wieder verhaken sich diese Tiere in Fischernetzen und im Jahr 2022 wurde schon über 22 Tiere aus einer solch misslichen Lage gerettet und in Palma`s Aquarium wieder aufgepäppelt.

Santa Ponsa – Mallorca 17.08.2022

Anfang August 2022 wurden bei Kontrollen an Mallorcas Flughafen, durch die Polizei einige der sogenannten Piratentaxis aus dem Verkehr gezogen und die Verantwortlichen müssen nun eine Strafe von rund 21.000 Euro zahlen.
Piratentaxis haben keine offizielle Lizenz und deren Fahrer sprechen in der Regel Touristen am Flughafen an und fahren sie zum Urlaubsdomizil, selbstredend für einen geringeren Preis als offizielle Fahrer. Nicht nur, dass andere Taxifahrer, die mit einer Lizenz arbeiten, darunter leiden, so bekommt natürlich auch der Fiskus nichts von den Einnahmen ab.
Seit Beginn der Urlaubssaison 2022 hat die Polizei deshalb die Kontrollen rund um den Flughafen verstärkt und greift hart durch.

Santa Ponsa – Mallorca 15.08.2022

Ein Stromausfall und eine sicher daraus resultierende Störung beim Gepäcksystem, sorgten am letzten Wochenende für ein Chaos am Flughafen in Palma. Die Störung des automatischen Gepäckaufgabesystems dauerte ca. 7 Stunden. Das hatte zur Folge, dass das Gepäck an den Schaltern der Fluggesellschaften nicht mithilfe von Computerprogrammen, sondern manuell abgefertigt werden musste. Außerdem sorgte ein Streik der Easy-Jet Piloten für einige Flugausfälle, welche sich aber in Grenzen hielten, jedoch gab einige Flugverspätungen.

Santa Ponsa – Mallorca 05.08.2022

Ab 1. September 2022 wird auf Mallorca das Fahren mit der Bahn, der Bahngesellschaft SFM, kostenfrei. Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings auch, denn nur wer eine Dauerfahrkarte kauft, dafür eine Kaution in Höhe von bis zu 20 Euro hinterlegt und innerhalb von 4 Monaten den Zug mindestens 16-mal benutzt, bekommt sein Geld zurück. Das hat der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez angekündigt. Geplant war, die Subvention nur auf dem spanischen Festland einzusetzen, um dort den öffentlichen Nahverkehr attraktiver zu machen. In Santa Ponsa verkehrt keine Bahn, also heißt es wie immer… erstmal mit dem Bus nach Palma.

Santa Ponsa – Mallorca 02.08.2022

Ein Vorfall in Palma, ereignet vor einigen Tagen, als ein Kutschpferd zusammenbrach und schwer stürzte, hat die Debatte um den Einsatz von Pferdekutschen erneut in die Medien und somit in die allgemeine Diskussion gebracht.
Die Stadt Palma hatte ja bereits, wie auch in all den vorherigen Jahren angekündigt, die Tiere besser schützen zu wollen. Ab 2024 sollten nun nur noch Elektrokutschen fahren dürfen. Was passiert mit den Pferden? … wir ahnen es bereits.
Auf der letzten Demo in Palmas Zentrum, sind mehr als 300 Unterstützer auf die Straße gegangen, um erneut gegen den fraglichen Einsatz von Pferdekutschen zu protestieren. Gerade in der großen Hitze haben es die Tiere nicht immer leicht. In Santa Ponsa fahren keine dieser Pferdekutschen.

Santa Ponsa – Mallorca 27.07.2022

Der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez hat am 29. Juli 2022 Gesprächstermin mit spanischen König Felipe. Dieses Treffen wird in Cala Mayor im Marivent-Palast stattfinden. Dass die spanische Königsfamilie im Sommer eh Kurzurlaub auf Mallorca macht, ist ja bekannt.
Am 4. August 2022 wird es ein Abendessen mit der Königsfamilie und geladenen Politikern der Balearen geben. So geplant, wird es unter freiem Himmel im Castell de Bellver stattfinden. Das Castell de Bellver ist eine kreisrunde Festung in gotischer Architektur, etwa 3 km westlich der Innenstadt von Palma gelegen. Die historische Festung ist ca. 20 km von Santa Ponsa entfernt.

Santa Ponsa – Mallorca 26.07.2022

Es gibt auf Mallorca, auch unweit von Santa Ponsa, wunderbare Kiefernwälder, die jedoch momentan sehr trocken sind. Extreme Hitze, kein Regen und somit ist das Waldbrandrisiko auf Mallorca in diesen Tagen extrem hoch. Der staatliche Wetterdienst „AEMET“ hat für den nördlichen Teil der Insel eine orange Wetterwarnstufe ausgegeben. Im restlichen Mallorca gilt noch die Stufe gelb.
Nadelbäume, die trocken sind, brennen sehr viel schneller als ein Mischwald, außerdem gibt es viele schwer zu erreichende Waldstücke, die von der Feuerwehr nur mit viel Mühe betreten und gelöscht werden können.
Es ist strengstens verboten, in bewaldeten Gebieten zu grillen oder ein Lagerfeuer zu zünden. Dass man keine Zigarettenkippen oder Glasflaschen (eigentlich überhaupt nichts) aus dem Autofenster wirft, sollte auch klar sein, passiert aber leider immer wieder. Die Bußgelder, mit denen man rechnen kann, sind zudem sehr hoch.

Santa Ponsa – Mallorca 22.07.2022

Fußball-Legende Uwe Seeler ist am 21.07.2022 im Alter von 85 Jahren verstorben. Der Hamburger Fußballer und Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft war in den vergangenen Jahren auch auf Mallorca unterwegs.
Ob Real Mallorca zu seinen Lieblingsvereinen gehörte, wissen wir nicht, jedoch hat er sich hin und wieder Spiele im Stadion angesehen.“UnsUwe“ , so sein Spitzname seit 1961, spiele gerne Golf auf Mallorca und besuchte Veranstaltungen mit Charity-Charakter.

Santa Ponsa – Mallorca 21.07.2022

Das Rauchverbot auf den Terrassen von Restaurants und Cafés bleibt auf Mallorca den ganzen Sommer über bestehen. Ob diese Maßnahme überhaupt legal und somit durchsetzbar ist, soll in den nächsten Monaten ein Gericht prüfen. Dann ist der Sommer aber wohl vorbei.
Zu Coronazeiten sollten so Ansteckungen, die durch Zigarettenqualm und den damit verbundenen Tröpfchen-Flug verursacht werden, vermieden werden. Ob das allerdings wissenschaftlich nachweisbar ist, keine Ahnung. Als die meisten Coronaschutzmaßnahmen abgeschafft wurden, blieb diese jedoch erhalten.
Wer also im Außenbereich einer gastronomischen Einrichtung sitzt, darf dort nicht rauchen, sondern muss den Restaurantbereich dafür verlassen, was auch für die „Elektroraucher“ gilt. Im Übrigen… anstelle einer Zigarette einfach mal den Partner intensiv küssen, das ist nämlich nicht verboten. 🙂
Urlaub in Santa Ponsa, wir wünschen viel Spaß und gutes Wetter.

Santa Ponsa – Mallorca 20.07.2022

„Strände von Mallorca“ – offizieller Name „Platges de Mallorca“ …so heißt eine neue App für die ganze Insel. Strandbesucher und interessierte Urlauber bekommen durch die App einen Überblick über alle Strände und deren Gegebenheiten.
Man kann schnell erfahren, welcher Strand überfüllt ist oder ob es barrierefreie Zugänge gibt, aber auch welche Flagge gerade weht, grün, gelb oder evtl. rot?
Man kann eine Inselübersichtskarte nutzen, auf welcher die Strände auf der Insel aufgeführt werden, kann aber auch gezielt nach Stränden in bevorzugten Gemeinden suchen, um seinen Lieblingsplatz zu finden.
Die App ist mehrsprachig, die Sprachen kann man oben links in der App ändern, und es gibt sie für Android und für iOS und das völlig kostenlos. Wer nach einem Strand in Santa Ponsa sucht, muss in der Gemeinde Calviá suchen.
Wir wünschen einen schönen Urlaub in Santa Ponsa.

Santa Ponsa – Mallorca 14.07.2022

Am kommenden Wochenende Temperaturen bis zu 40 Grad so die Prognose der Meteorologen.
Der Insel Mallorca steht in diesen Tagen, eine neue Hitzewelle bevor. Auf der Insel liegen dann die Höchsttemperaturen bei ca. 36 Grad, mit einer Tendenz nach oben.
In Santa Ponsa kann es bis zu 33 Grad warm werden und auch nachts wird es kaum Abkühlung geben. Die Temperaturen werden nicht unter 20 Grad sinken. Dazu kommt noch die feuchte Luft an der Küste, die dann tropisch heiße Nächte verspricht. Es ist die zweite Hitzewelle im Jahr 2022.
Eine gute Sonnencreme und ein nicht zu langer Aufenthalt in der Sonne sollten helfen, die Zeit unbeschwert zu überstehen. Viel trinken hilft außerdem, den Körper fit zu halten. Im Übrigen: wir meinen nicht Sangria und/oder Bier, sondern dann doch Mineralwasser. 🙂
Wir wünschen einen schönen Urlaub in Santa Ponsa.

Santa Ponsa – Mallorca 13.07.2022

Im Jahr 2021 wurden auf den Balearen über 2000 Immobilien von Deutschen erworben.
Auf dem 1. Platz steht dabei die Gemeinde Calvià auf der Insel Mallorca, zu der auch Santa Ponsa gehört, aber auch Palma steht hoch im Kurs. Wie ein spanisches Immobilienportal berichtet, stehen die Deutschen damit auf Platz 1, gefolgt von den Briten. Dabei sind die Preise für Immobilien in den letzten Jahren stark gestiegen und die Briten genießen nicht mehr die Vorteile der EU -Zugehörigkeit.

Santa Ponsa – Mallorca 06.07.2022

Die Anzahl der Corona-Infektionen hat sich auf den Balearen innerhalb der letzten 7 Tage fast verdoppelt und doch wird es keine Corona-Restriktionen geben, so die Aussage von Francina Armengol. Wie die Balearenpräsidentin im Rahmen einer Pressekonferenz aus Anlass ihres dreijährigen Amtsjubiläums mitteilte, sei die Pandemie unter Kontrolle.
Zurzeit werden etwa 300 Patienten mit einer COVID – Erkrankung in den Krankenhäusern behandelt.
Auch wenn es schwierig sein mag, mit einer Maske im Urlaub und bei 35 Grad, so ist es doch ein sicheres Mittel, auf das man etwa beim Supermarktbesuch nicht verzichten sollte. Machen wir den Urlaub in Santa Ponsa sicher und bleiben einfach gesund.

Santa Ponsa – Mallorca 01.07.2022

Nun ist es wahr geworden und die siebte Corona-Welle hat jetzt auch Mallorca erreicht. Das Berichten gleich mehrere spanische Tageszeitungen und beziehen sich auf Quellen, die aus dem Gesundheitsdienst stammen. Im Hospital Universitari Son Espases, in Palmas Außenbezirk, ist die Notaufnahme momentan bereits ausgelastet und teilweise auch überlastet. In Santa Ponsa

Santa Ponsa – Mallorca 29.06.2022

Eine Reform auf dem spanischen Arbeitsmarkt soll Saisonarbeiter besser schützen.
Ab dem 01.06.2022 werden auf den Balearen die Kontrollen in der Gastronomie drastisch erhöht, wofür man ca. 30 Inspekteure vom spanischen Festland nach Mallorca und auf den Rest der Balearen sendet, um schwarze Schafe in gastronomischen Einrichtungen aufzuspüren. Insgesamt soll es fast 1.200 Kontrollen geben, die bewirken sollen, dass in der Saisonarbeit die Arbeitsverträge, Arbeitszeiten und soziale Standards eingehalten werden.
Saisonkräfte müssen als s.g. „fijos discontinuos“ fest angestellt werden, obwohl sie nicht kontinuierlich das ganze Jahr beschäftigt werden. Auch wenn sich 1200 viel anhört, so ist das alles nur ein „Tropfen auf den heißen Stein“. Schauen wir mal, wer in Santa Ponsa kontrolliert wird.

Santa Ponsa – Mallorca 28.06.2022

Homeway, eine der größeren Ferienvermietungsplattform, muss keine Geldstrafe zahlen. Das hat nun der oberste Gerichtshof der Balearen entschieden. Eigentlich sollte Homeway 300.000 Euro Strafe zahlen, weil auf der Plattform Angebote ohne die obligatorische Registrierungsnummer veröffentlicht wurden, die jeder offizielle spanische Vermieter erhält und angeben muss, wenn er in der Ferienvermietung tätig ist.
Der Oberste Gerichtshof begründete, Homeaway fungiere ausschließlich als Vermittler und könne nicht kontrollieren, ob alle Anbieter ihre Verpflichtungen auch einhalten. Einen ähnlichen Erfolg konnte vor etwa zwei Jahren auch die Plattform Airbnb verzeichnen.
Hintergrund der Registrierungsnummer;
Der Staat will mit Ausgabe dieser Registrierungsnummer, die illegale Vermietung eindämmen, um den daraus entstehenden Steuerschaden zu begrenzen.
Auch die Gemeinde Calvià, zu der Santa Ponsa gehört, verzeichnet einen jährlichen Steuerausfall durch illegale Ferienvermietung. Außerdem wollte man Wohnraum für die s.g. Langzeitvermietung schaffen, da die normale Bevölkerung kaum noch bezahlbare Wohnungen fand.

Santa Ponsa – Mallorca 24.06.2022

Streiks bei Ryanair, Lauda und Easyjet am Flughafen Mallorca.
Flugbegleiter und auch das Reinigungspersonal am Flughafen Palma (Mallorca) werden streiken.
Es droht ein absolutes Chaos.
Schon am 24.06.2022, also heute, ist der erste Streiktag, an dem die in Spanien stationierten Ryanair-Flugbegleiter am Boden bleiben wollen.
Nun werden auch noch die Fluglotsen des Kontrollzentrums im französischen Marseille in den Streik treten. Wie Eurocontrol am Freitag (24.6.) mitteilte, haben sich die Lotsen darauf verständigt, von Samstag (25.6.) bis Montag (27.6.) in den Ausstand zu treten, was unweigerlich zu Komplikationen im Flugverkehr führen dürfte und auch Flüge von und nach Mallorca betreffen wird. Die Folgen werden Flug-Annullierungen, Verspätungen und längere Flugzeiten sein, da Strecken verlegt und umgeleitet werden müssen.

Santa Ponsa – Mallorca 20.06.2022

Nach zwei Jahren (Corona)Zwangspause findet die traditionelle „Nit de Sant Joan“ auf Mallorca wieder statt. In den letzten 2 Jahren gab es in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni ein absolutes Strandverbot. Die Strände waren abgesperrt, ein betreten streng verboten und das wurde von der Polizei kontrolliert.
Nun 2022 dürfen sich die Menschen wieder treffen und zusammen feiern.
Die „Nit de Sant Joan“ wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gefeiert, unter anderem in Cala d’Or, Son Servera und Palma… und natürlich auch in Calvia (Santa Ponsa). Man trifft sich am Strand, macht ein Grill- oder Lagerfeuer und ganz wichtig, man geht um Mitternacht baden, um sich von den Sünden des letzten Jahres befreien zu können. Sollte man auch machen, denn es hilft wirklich. 🙂
Viel Spass und bitte den Strand sauber halten, Santa Ponsa hat es verdient.

Santa Ponsa – Mallorca 10.06.2022

Die ersten Modeketten haben auf der Insel ab sofort mit dem Sommerschlussverkauf begonnen, der üblicherweise erst am 1. Juli startet. Eigentlich war der vorgezogene Start für den 24. Juni festgesetzt worden. Unternehmen wie Cortefiel oder Springfield locken jetzt schon mit satten Rabatten.
In den nächsten Tagen werden wohl noch weitere Ketten aber auch kleinere Einzelhändler hinzukommen. Das Kaufhaus „El Corte Inglés2 und der Moderiese „Zara“ werden am 23. Juni mit dem Sommerschlussverkauf starten.
In Santa Ponsa sind keine der großen Mode-Marken vertreten, aber auch hier gibt es Modegeschäfte, die mit Rabatten um die Kunden werben werden.