großer Strand in Santa Ponsa

Der Sandstrand von Santa Ponsa (großer Strand)

In der Saison bietet der Strand von Santa Posna so einiges, was den Badeurlaub am Mittelmeer angenehm macht.

– Ausleihe von Tretbooten mit Rutsche; (gebührenpflichtig)
– Liegen und Sonnenschirme aus Stroh; (gebührenpflichtig – z.Z. 13,50 Euro/Tag; für zwei Liegen und einen Schirm – der Preis verringert sich auch nicht, wenn man erst um 15 Uhr kommt.)
– Duschen;
– Rettungsschwimmer zu normalen Zeiten anwesend;
– Erste Hilfe Station vorhanden;
– Zugang für Menschen mit Handicap über verlegte Holzbahnen, bis kurz vor dem Wasser;
– 3 kleine Strandbars; (Chiringuito)
– 1 Restaurant direkt am Strand;
– Bojen begrenzen die Abschnitte im Wasser, zwischen Badegästen und Tretbooten;
– kinderfreundlicher Strand;
– Wasserqualität wird in der Saison ständig geprüft;

– Strandlänge ca. 950 Meter;
– Strandbreite ca. 140 Meter;
– Meeresboden ist sandig, weich ohne Steine;
– Strand geteilt durch einen Torrent, der eigentlich dazu dient, Regen und Schmelzwasser aus höheren Regionen ins Meer zu leiten;
– offizielle Touristeninformation gleich am Strand;

Fazit; Der Strand in Santa Ponsa ist schon schön. Bilder vom Strand finden Sie im Menüpunkt Impressionen.