großer Strand in Santa Ponsa

Der Sandstrand von Santa Ponsa (großer Strand)

In der Saison bietet der Strand von Santa Posna so einiges, was den Badeurlaub am Mittelmeer angenehm macht.

Fakten:
– Ausleihe von Tretbooten mit Rutsche; (gebührenpflichtig)
– Liegen und Sonnenschirme aus Stroh; (gebührenpflichtig – z.Z. 13,50 Euro/Tag; für zwei Liegen und einen Schirm – der Preis verringert sich auch nicht, wenn man erst um 15 Uhr kommt.)
– Duschen;
– Rettungsschwimmer zu normalen Zeiten anwesend;
– Erste Hilfe Station vorhanden;
– Zugang für Menschen mit Handicap über verlegte Holzbahnen, bis kurz vor dem Wasser;
– 3 kleine Strandbars; (Chiringuito)
– 1 Restaurant direkt am Strand;
– Bojen begrenzen die Abschnitte im Wasser, zwischen Badegästen und Tretbooten;
– kinderfreundlicher Strand;
– Wasserqualität wird in der Saison ständig geprüft;
– Strandlänge ca. 950 Meter;
– Strandbreite ca. 140 Meter;
– Meeresboden ist sandig, weich ohne Steine;
– Strand geteilt durch einen Torrent, der eigentlich dazu dient, Regen und Schmelzwasser aus höheren Regionen ins Meer zu leiten;
– offizielle Touristeninformation gleich am Strand;
– seit 2022 besteht am Strand ein absolutes Rauchverbot;

Fazit; Der Strand in Santa Ponsa ist schon schön. Bilder vom Strand finden Sie im Menüpunkt Impressionen.

Es gibt in Santa Ponsa auch noch einen kleineren Strand.